Planungs- und Handlungstraining

Im Bereich Konzentration/Ablenkbarkeit kann ein Kind/Jugendlicher schon gute Erfolge vorweisen, dennoch zeigen sich noch Schwierigkeiten in der Handlungsplanung und Strukturierung? Auch wird oft noch impulsiv gehandelt, dass heißt, der beliebte Spruch “Erst denken, dann handeln” kann noch nicht umgesetzt werden?

Für diese Kinder/Jungendlichen ist in Bremen von Dr. Jacobs (Mitentwickler des ATTENTIONER-Tranings) das neue Training KOGNITIONER entwickelt worden. Gearbeitet wird, wie auch beim Attentioner, in einer Kleingruppe von vier Kindern/Jugendlichen. Diese treten in einer Art Wettbewerb gegeneinander an. Angeboten werden attraktive Aufgaben ( z.B. mit Lego), die nur mit vorheriger Planung erfolgreich bearbeitet werden können. Wir achten dabei auf eine alters-und entwicklungsentsprechende Gruppenzusammensetzung.

Hauptziele sind:

  • Eigenständige Planung
  • Entwickeln von Strategien
  • Selbstständiges Lösen von Probleme
  • Hemmen/Ausblenden von irrelevanten, nicht zielführenden Reizen
  • Verbesserung des Arbeitsgedächtnisses

 

Dauer des Trainings : 15 x 90 Minuten

Hospitationen von Eltern oder Lehrkräften der teilnehmenden Kinder/Jugendlichen sind während des Trainings auf Anfrage immer willkommen.


Archive